Vater, Mutter, Schöpfer, Gott ….
Öffne mein Herz für neue Wege,
Wege der Schönheit, der Klarheit und der Liebe.
Ich lasse mich berühren und ich gehe weiter.
Alles was ist, das darf sein.
Lass meinen Kopf lernen, frei zu sein.
Für zu viel fühlt er sich verantwortlich.
Schwer zu ertragen ist die Unvollkommenheit der Welt.
Ich öffne mich weit –
für meine eigene Unvollkommenheit.
Ich bin nur verantwortlich für mich,
nur für mich und nur für mich.
Tief verbunden mit allem Sein
lade ich sie ein,
meine ungelebten Seiten –
denn sie helfen mir,
meine Flügel auszubreiten.
All die Energie, all die Urenergie –
sie ist da für mich.
Ich mache mich auf den Weg.
Denara Mars